Haustierkampfdungeons

 

Magische Menagerie

 

Inhalt

Einleitung

Höhle des Wehklagens

Todesminen

Einleitung

Es gibt ja mittlerweile einige Spieler unter uns, die sich auf Haustiere und HaustierkĂ€mpfe spezialisiert haben und so hat sich Blizzard mal wieder etwas neues einfallen lassen und zwar die Haustierkampf Dungeons. Das ist nichts anderes wie die uns bereits bekannten Dungeons zu nehmen, sie von den normalen Mobs zu sĂ€ubern und sie mit Haustieren zu bestĂŒcken, die sich uns in diversen KĂ€mpfen stellen. Wir haben nichts anderes zu tun wie diese Haustiere zu besiegen und die Belohnungen zu kassieren. Die Belohnungen sind im Wesentlichen: Erfolge, neue Haustiere und Haustier Equipment. Das Ganze ist dann auch noch in eine schöne "Questreihe" gepackt und soll uns das abarbeiten der einzelnen Aufgaben erleichtern. Starten könnt ihr das Unterfangen in Dalaran (Legion) und dort in der Magischen Menagerie (auf dem Bild zu sehen). Sprecht dort mit Lio der Löwin, sie wird euch die Quest Ein Hilferuf aus der Höhle geben.

 

Höhle des Wehklagens

findet Muyani im schĂ€delförmigen Felsen oberhalb der Höhlen des Wehklagens heißt es dann in der Questbeschreibung und wir begeben uns ins nörliche Brachland zu den Höhlen des Wehklagens (SĂŒdwestlich vom Wegekreuz). Dort angekommen fliegen wir durch das linke Auge des TotenschĂ€dels, wenn man davorsteht und treffen dort auf Muyani. Sie ist die Questgeberin von Winzlinge des Wehklagens und das ist die Pre-Quest! Wenn ihr die erfolgreich abgeschlossen habt dann wird der Herausforderungsmodus freigeschaltet und ihr erhaltet als Belohnung einen Teleport von Dalaran aus und einen Ultimativen KampfĂŒbungsstein. Der Unterschied zwischen dem normalen und dem Herausforderungsmodus ist das ihr die Pets im Herausforderungsmodus nicht heilen könnt und somit mit denen auskommen mĂŒĂŸt, die ihr dabei habt.

Was erwartet euch dort? 

In der Phase 1 werdet ihr die Begleitpets kennenlernen die in jeder weiteren Phase der Boss bei sich haben kann. Die Begleitpets sind dann zufĂ€llig zugeordnet und das variiert den Kampfverlauf ein wenig. Wir haben da den Deviatknabberer (Wildtier), den Deviatmampfer (Aquatisch) und den Deviatflatterer (Fliegend).

Wie sieht das Team aus?

Nehmt so viele Terokrallenjungtiere mit wie ihr habt und stattet sie mit Alphastoß, Schutz der Natur und Verheeren aus. Die Skillkombo Schutz der Natur und Ausweichen gibt es ja nicht mehr da beides auf dem gleichen Slot liegt und daher entscheiden wir uns fĂŒr Schutz der Natur und Verheeren. Auch wenn ihr Verheeren wahrscheinlich nicht zum Einsatz bringen könnt, Falkenauge braucht ihr definitiv nicht und es ist auch keine Zeit dazu da. Ziel ist das jedes Terokrallenjungtier so lange wie nur möglich ĂŒberlebt und daher auch Schutz der Natur. Oft ist es auch so das man in der ersten Runde keinen Schaden bekommt und so kann man Schutz der Natur einsetzen und dann den Kampf verlassen ...

SmaragdgrĂŒner Protowelpe mit Smaragdbiss, SmaragdprĂ€senz und SmaragdgrĂŒner Traum ist ein weiterer, wichtiger Begleiter und auch der Mechanische Pandarendrachling mit Atem, Bomberangriff und Lockvogel.

Weitere nĂŒtzliche Pets sind: Eisernes Sternchen mit Aufziehen, Kraftkugel und Aufladen und Ikky mit Wilde Kralle, Schwarze Klaue und Schar

 

Website UC